Large selection of products and fast shipping! ◆ Kalkbreitestrasse 59, 8003 Zürich ◆ Öffnungszeit: Mi-Fr von 10.00 bis 18:30 / Sa von 10.00 bis 17.00
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

PIERA 1899

Piera 1899 liegt in San Quirino in der Provinz Pordenone, im Nordosten der Halbinsel, und hat sich für das Gebiet Friuli Grave entschieden. Hier schützen die Berge im Norden die Böden vor den kältesten Winden. Das Adriatische Meer im Süden hingegen hat eine mildernde Wirkung und trägt zur Schaffung eines Mikroklimas bei, das für den Weinanbau besonders geeignet ist.
Der Schwemmlandboden zeichnet sich durch eine grosse steinige Oberfläche aus, die den Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht vergrössert, was eine ideale Konzentration der Aromastoffe in den Schalen und damit intensivere und elegantere Aromen sowie das Vorhandensein natürlicher Säuren im Trester begünstigt, die für eine gute Konservierung des Weins unerlässlich sind.
Im Laufe der Zeit hat Piera 1899 seinen Horizont erweitert, immer mit dem Ziel, die Qualität zu verbessern und seine Wurzeln im önologischen Erbe des Nordostens Italiens zu festigen, dessen vollendeter Ausdruck er ist, genährt von einem jahrhundertealten Erbe an Kultur, Kunst und Geschichte.
Die Trauben, die heute zu Wein verarbeitet werden, stammen aus Weinbergen in Friaul-Julisch Venetien, Venetien und Trentino, also aus verschiedenen Regionen, die jedoch durch eine alte Weinbautradition miteinander verbunden sind. Sie sind die Quintessenz eines Landes, das im Laufe der Jahrtausende von den Flüssen geprägt wurde, in denen die Rebe gedeiht.

Hervorragende Qualität ist das Markenzeichen dieser Kellerei, in der die angebotenen Weine eine Tradition seit 1899 haben. Die Klasse von Piera Martellozzo spiegelt sich in ihrer gesamten Weinkollektion wider.
Die Tradition präsentiert Weine von hoher Qualität, die in Flaschen abgefüllt werden und die sich von Prosecco Bio bis zu neuen prickelnden Neigungen, von Müller Thurgau bis Moscato Giallo, entwickeln.

Der ökologische und nachhaltige Ansatz
Die Vision des Unternehmens basiert auf der Liebe zum Land, wobei den Auswirkungen der Weinherstellung auf das Ökosystem grosse Aufmerksamkeit geschenkt wird. Heute kann die Weinkellerei auf eine Photovoltaikanlage zählen, die fast den gesamten Energiebedarf deckt, sowie auf eine Kläranlage, die die Wiederverwendung des Abwassers in der Landwirtschaft ermöglicht. Das Engagement für die Abfallvermeidung und den Umweltschutz wird auch durch die Wahl umweltfreundlicher Verpackungen, leichterer Flaschen und Baumwollpapieretiketten umgesetzt. Der Respekt vor der Umwelt ist untrennbar mit dem Respekt vor dem Menschen verbunden. "Ich sehe das Unternehmen als eine grosse Familie, die sich aus 31 Persönlichkeiten zusammensetzt, die zusammenarbeiten, um Weine mit einer starken territorialen Identität unter dem Banner des Genusses und des verantwortungsvollen Trinkens zu produzieren".

Die wichtigsten Linien
Die Produktion von Piera 1899 ist in mehrere Linien unterteilt, die für den Horeca-Kanal und den Großhandel bestimmt sind. Zur ersten Gruppe gehört die Kollektion Terre Magre, die alle wichtigen Monovarietäten des Grave umfasst - von Ribolla gialla bis Merlot, über Sauvignon und Refosco dal peduncolo rosso - um ein echtes regionales Weinmosaik zu bilden. Schaumweine finden ihren Platz in der Linie 075 Carati, während für Roséweine - stille und andere - der ganz neue Clâr de Lune geschaffen wurde. Erwähnenswert sind auch die Piera's Selections und die sehr limitierte Edition Composizione di Rosso.

17 Produkte

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »