Large selection of products and fast shipping!
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

AGB

AGB
Allgemeine Geschäfstbedingungen
Die AGB’s (Allgemeine Geschäftsbedingungen) bilden die Grundlage für
die Geschäftsbeziehungen zwischen Vina et Cibi und ihren Kunden. Sie gelten
insbesondere für Bestellungen per Mail, Telefon, Fax, Post oder via
Online-Shop. Lieferungen sind beschränkt auf die Schweiz und das Fürstentum
Lichtenstein.

Vertragsabschluss
Die Darstellung unserer Produkte im Online-Shop stellt kein
rechtlich bindendes Angebot dar. Bestellungen gelten als Antrag zum
Vertragsabschluss und sind nach Anklicken des Bestellbuttons für den Kunden
verbindlich. Der Kunde erklärt sich mit den Vertragsbedingungen durch die
Abgabe einer Bestellung bei Vina et Cibi einverstanden.
Vina et Cibi bestätigt den Erhalt der Bestellung per E-Mail. Der
Kaufvertrag kommt jedoch erst nach definitiver Auftragsbestätigung bzw.
Rechnung zustande.

Preise
Das gesamte Angebot von Vina et Cibi versteht sich pro Einheit in
Schweizer Franken (CHF) inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer,
exklusive Transport- bzw. Versandkosten. Es gelten die zum Zeitpunkt der
Bestellung publizierten Konditionen, wobei sämtliche Preis-, Jahrgangs-,
Sortimentsänderungen sowie eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer und
Tippfehler vorbehalten bleiben. Diesbezügliche Haftung ist somit
ausgeschlossen.

Rabatte für Privatkunden
ab 36 Flaschen 2%
ab 60 Flaschen 3%
ab 96 Flaschen 5%

Lieferungen
Lieferungen innerhalb der Stadt Zürich CHF 10.-
1 - 3 Flaschen CHF 12.-
4 - 23 Flaschen CHF 19.-
ab 24 Flaschen oder ab einem Bestellwert von CHF 350.- erfolgt die
Lieferung (in der Stadt Zürich schweizweit oder ins Fürstentum
Liechtenstein) gratis
Die Lieferzeit beträgt 2-5 Arbeitstage, Expresslieferung und
-kosten auf Anfrage
Es werden keine Lieferungen ins Ausland angeboten.

Zahlungen
Zahlungen können mit allen üblichen Kreditkarten getätigt werden

Fälligkeit von Rechnungen, Verzugszinsen und Mahnungen
Nach Ablauf der Zahlungsfrist von 30 Tagen gerät der Kunde in Verzug und
Vina et Cibi ist berechtigt, Verzugszinsen von 1% pro Monat zu erheben.
Zusätzlich können - nach einmaliger Zahlungserinnerung - für jede folgende
Mahnung Gebühren von CHF 20.- in Rechnung gestellt werden und Vina et cibi
behält sich vor offene Forderungen auf dem Wege der Betreibung geltend zu
machen.

Verfügbarkeit
Teilweise sind nur wenige Einzelflaschen verfügbar. Bestellungen werden
nach Eingang berücksichtigt, grundsätzlich gilt: first come, first serve...

Garantie und Rückgaberecht
Da nach 8 Tagen die Lieferung als akzeptiert gilt, sollte die
Beschaffenheit der empfangenen Produkte sofort nach Erhalt vom Kunden
geprüft werden.
Bei falschgelieferten Weinen ohne Fehler gilt ein Rückgaberecht von 14
Tagen sofern die Ware einwandfrei, unversehrt und originalverpackt ist.
Falls der Warenersatz nicht gewährleistet werden kann wird ein Wertgutschein
in Höhe des Kaufpreises ausgestellt. Barauszahlungen sind ausgenommen.
Der Käufer übernimmt die Kosten im Falle einer Rücksendung.