Montepeloso ENEO IGT 2014 Toscana

Produzent

Montepeloso liegt beim mittelalterlichen Städtchen Suvereto, unweit der toskanischen Küste. Von den Rebhängen geniesst man die Sicht auf die Insel Elba. Rebbau wurde hier schon immer betrieben. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das für seine Spitzenweine berühmte Bolgheri. (Ornellaia; Sassicaia; Masseto u.a.m.) Qualitativer Weinbau begann erst Anfang der 90er Jahre. Bald schon machte Suvereto die Vorherrschaft des nahe gelegenen und berühmteren Bolgheri streitig. Etliche Fachleute nennen diese Gegend "Das neue Eldorado der Toskana".
In 1998 hat der in der Schweiz aufgewachsene Fabio Chiarelotto das Weingut mit seinen vorzüglichen Lagen erworben. Auf diesem einzigartigen Terroir mit seinen kühlen Nächten und der frischen Brise erzeugt Fabio Chiarelotto Weine, die eine aristokratische Noblesse mit der südländischen Lebensfreude verbinden.

 

Region

Hoch über Suvereto und unweit des Meeres stehen die Reben auf verwitterten Lehmböden, die auch grössere Anteile an Kiesel und Kalkstein enthalten.Suvereto hat eines der wärmeren Mikroklima in der toskanischen Maremma.

 

Degustationsnotiz

Ein intensives rauchig lederiges Aroma mit Trockenfrüchten und saftigen Schwarzkirschen im Hintergrund. Es entfaltet sich das Aroma von Tabak und Leder. Gaumen Brombeeren, Lakritz und im Abgang wieder Tabak, Erde und Leder. Schöne Eleganz mit der warmen Würzigkeit des Weins.

 

Herstellung

Der Wein reift während 15-18 Monaten in ein- bis dreijährigen Barrique 225lt.

 

Trinkreife

jetzt bis 2026

 

Geniessen zu

Lamm, Rindfleisch, Schmorbraten.

Montepeloso ENEO IGT 2014 Toscana

Artikelnummer: ITr00342015
Preisab 42,00 CHF
0.75 Zentiliter
inkl. MwSt.
  • Sangiovese, Montepulciano, Alicante Bouschet, Malvasia